Jetzt schon vormerken – Tegernsee Triathlon 2020 am 05. Juli

Written by peter on September 4th, 2019. Posted in News

Der Tegernsee Triathlon 2020 findet am 05. Juli in Gmund am Tegernsee statt.
Die Anmeldung startet vorraussichtlich im Dezember 2019.

Wie gewohnt wird es zwei versch.  Distanzen (Olympisch und Sprint) sowie die Staffelwettbewerb (Olympisch und Sprint) geben.

Der Tegernsee Triathlon ist auch in 2020 beim Bayrischen Triathlon Verband angemeldet und genehmigt.
Teilnehmer ohne Startpass benötigen auf der Kurzdistanz (olympische Distanz) eine Tageslizenz zum Preis von 16€

 

 

Statement zur Absage des Triathlon 2019

Written by peter on Juli 7th, 2019. Posted in News

Liebe Tegernsee-Triathletinnen und Triathleten,

heute Morgen mussten wir eine für uns sehr schwere Entscheidung treffen.

Um kurz nach 8 haben wir Euch die Entscheidung mitgeteilt, den 23. Tegernsee Triathlon 2019 komplett abzusagen.

Dieser Entscheidung ist ein sehr langer und intensiver Abwägungsprozess aller Gegebenheiten, Möglichkeiten und Optionen vorausgegangen und wir haben uns dies wahrlich nicht leicht gemacht.

Nach intensiven Telefonaten mit den Spezialisten vom Deutschen Wetterdienst, einheimischen Wetterexperten und der Rettungsleitstelle Rosenheim trafen sich um 8 Uhr alle Einsatzleiter der Polizei, der Wasserwachten, der medizinischen Versorgung vor Ort, des Bayrischen Triathlonverbandes und des Veranstalters zum Krisengespräch.

Nachdem kurz vor dem Treffen noch für den Tegernsee Sturmwarnung der Stufe 5 herausgegeben wurde, war schnell klar, dass ein Schwimmen auf keinen Fall stattfinden kann und evtl. die Option eines Duathlons zum Greifen kommt.

Laut Prognose des Deutschen Wetterdienstes gestaltete sich die 2-3 Stunden Vorhersage für den Raum Gmund sehr vage, allerdings mit der großen Wahrscheinlichkeit von vermehrt auftretenden Gewittern und gewittrigen Regenfällen mit unbestimmter Lokalisierung. Sicher war sich die Prognose allerdings darin, dass durch die eintreffende Kaltfront ab 12-14 Uhr unwetterartige Gewitter und Starkregen zu erwarten sind.

Aufgrund dieser Expertisen sowie der einheitlichen Empfehlung aller anwesenden Einsatzleiter, mussten wir uns letztendlich dazu entschließen, im Hinblick auf die Sicherheit aller Teilnehmer und Helfer, die Veranstaltung komplett abzusagen.

Eine größere zeitliche Verschiebung des Starts wäre wegen der notwendigen längeren Straßensperren, des Ausfalls der Züge, deren Gleise wir mehrmals queren, und der ja sehr schlechten Prognosen für mittags keine Option gewesen. Außerdem ist es unmöglich die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Wasserwacht, medizinischer Versorgung und Polizei über mehrere Stunden zu binden.

Leider ist es im Rahmen einer solchen Outdoor- Veranstaltung nicht möglich, bei plötzlich auftretenden Gewittern mit Starkregen und Blitzschlag, die laufende Veranstaltung sofort abzubrechen und die Sicherheit von über 1000 Teilnehmern zu gewährleisten. Auch wäre bei der doch teilweise anspruchsvollen Radstrecke mit  schnellen Abfahrten und Richtungswechseln die Sturzgefahr enorm hoch und die Auskühlung der Sportler nicht zu unterschätzen.

Wir sind uns sicher, Ihr hättet im Hinblick auf Eure und die Gesundheit  aller anderen  Teilnehmer und Helfer nicht anders entschieden.

Wir bitten auch um Verständnis, dass es uns als Veranstalter nicht möglich ist, einen Ersatztermin anzubieten, bzw. das Startgeld zurückzubezahlen oder fürs nächste Jahr gut zu schreiben.

Die Enttäuschung bei uns und dem gesamten Helferstab ist enorm groß,
allerdings macht es aus wirtschaftlicher Sicht leider keinen Unterschied, ob die Veranstaltung nun kurzfristig abgesagt oder durchgeführt wird. Sämtliche Ausgaben für die Veranstaltung sind schon zu 100% angefallen und auch alle Helfer haben bzw. werden natürlich ihren verdienten Lohn erhalten.

Wir hoffen, wir konnten Euch den Grund der Absage verdeutlichen, und freuen uns sehr, wenn Ihr mit uns gemeinsam im nächsten Jahr einen neuen Versuch beim 24. Tegernsee Triathlon Anfang Juli startet.

Euer Tegernsee-Triathlon Team

Wichtige Teilnehmerinfos 2019

Written by admin on Juli 4th, 2019. Posted in News

Wichtige Infos für alle Teilnehmer des Tegernsee Triathlon 2019

 

Startnummer:  Die Startnummern werden erst kurz vor dem Event vergeben (nach Anmeldeschluss)
Ihre Startnummer finden sie dann hier -> http://www.tegernsee-triathlon.de/?page_id=206
Ebenso hängen vor Ort Starterlisten mit Ihrer entsprechende Startnummer aus.

Badekappen: In 2019 verzichten wir wieder aus Umweltschutzgründen auf das Verteilen von Badekappen.
Bitte nutzt eure wahrscheinlich vorhandene Badekappe aus vorhergehenden Wettkämpfen, zum Zweck der Müllvermeidung und im Sinne der Umwelt.

Neoprenpflicht/Verbot: Beim Tegernsee Triathlon herrscht unterhalb einer Wassertemperatur von 16 Grad auf beiden Distanzen Neoprenpflicht. Über 22 Grad herrscht Neoprenverbot. Ausschlaggebend ist die offizielle Wassertemperatur am 07. Juli 2019. Diese werden wir dann natürlich ab 7 Uhr vor Ort veröffentlichen. Wer noch einen Neoprenanzug mieten möchte kann dies noch über unseren Partner JolSport.at tun. Infos gibt’s hier: http://www.tegernsee-triathlon.de/?p=301

Anreise und Parken: Wir bitten Euch, bei einer Anreise mit dem Auto etwas mehr Zeit einzuplanen. Unmittelbar am Veranstaltungsgelände gibt es keine Parkmöglichkeiten, wir bitten hier das absolute Halte- und Parkverbot zu berücksichtigen. Parkplätze befinden sich am Volksfestplatz (Parkplatz See) ca. 300 Meter vom Start-/Zielgelände und am Park&Ride Parkplatz am Bahnhof Gmund (ca. 800 Meter). siehe auch Ortsplan

Startnummernausgabe/Nachmeldungen/Änderungen: Zur Abholung Eurer Unterlagen benötigt Ihr nur Eure Startnummer, die Ihr bei der Anmeldung bekommen habt. Ihr findet diese Nummer auch nochmals hier in der Starterliste.  Die Startnummernausgabe/Nachmeldung/Ummeldung befindet sich direkt an der Uferpromenade in Gmund/Seeglas in einem Zelt direkt an Start-/Zielbereich. Diese ist zu folgenden Zeiten geöffnet:
Samstag, dem 06. Juli, von 16.00 bis 17.00 Uhr und am
Sonntag, dem 07. Juli, von 07.00 bis 8.30 Uhr.
Wenn irgend möglich, holt bitte Eure Startunterlagen bereits am Samstag ab, vor dem Wettkampf selbst entsteht erfahrungsgemäß immer eine große Hektik.

Chip/ Zeitnahme-Transponder:Jeder Teilnehmer erhält zusammen mit seinen Startunterlagen den Zeiterfassungschip, der während des gesamten Wettkampfs am Fußgelenk getragen werden muss. Der Chip muss am Chip-Rückgabecounter direkt nach dem Zieleinlauf  zurückgegeben werden. Die Rückgabe des Chips, von Teilnehmern die das Rennen vorzeitig beenden, muss ebenso am Chip-Rückgabecounter direkt an der Ziellinie bis spätestens 13 Uhr erfolgen. Nicht zurückgegebene Transponder werden dem Teilnehmer mit 60€ in Rechnung gestellt.

Startnummern/Startnummernausgabe: Jeder Teilnehmer erhält mit seinen Startunterlagen eine Startnummer (Staffeln erhalten 2!) Diese darf beim Schwimmen nicht getragen werden, beim Radfahren muss diese hinten und beim Laufen auf der Vorderseite getragen werden. Teilnehmer ohne erkennbare Startnummer können nicht gewertet werden. Bei der Startnummernausgabe erhaltet Ihr Sicherheitsnadeln zum Befestigen der Startnummer, alternativ kann günstig vor Ort ein Startnummernband erworben werden.

Teilnehmerbesprechung: Um 8.30 Uhr und um 9.20 Uhr findet die Teilnehmerbesprechung im Start-/Zielbereich statt. Diese wird dringend empfohlen, da hier wichtige Infos zur Strecke und zum Ablauf vermittelt werden.

Eingang zum Schwimmstart: Jeder Teilnehmer muss vor dem Schwimmstart das Wasser durch den offiziellen Eingang betreten. Hier erfolgt eine elektronische Erfassung aller an den Start gegangenen Schwimmer. Teilnehmer, die diese Erfassung nicht passieren, werden nicht gewertet und sind disqualifiziert.

Öffnung des Schwimmstarts: Der Schwimmstart öffnet offiziell 20 Minuten vor dem jeweiligen Start, d.h. ab 8.40 Uhr für die Olympische Distanz mit Staffeln und ab 9.30 Uhr für den Sprinttriathlon mit Staffeln
Startzeiten: Die Olympische Distanz und die Staffeln starten um 9.00 Uhr im Massenstart direkt im Wasser. Die Sprint-Distanz und die Staffeln startet um 9.50 Uhr ebenfalls im Massenstart direkt im Wasser. Änderungen der Startzeiten kurzfristig möglich, bitte auf Durchsagen und Infos im Internet achten!

Schwimmstrecke: Beide Starts erfolgen in diesem Jahr wieder direkt am Start-/Zielgelände in Gmund/Seeglas. Geschwommen wird eine Strecke, an deren Wendepunkten jeweils zwei Bojen umschwommen werden müssen (Rechteckkurs) Übersicht siehe ->  „Schwimmstrecke“. Das Ziel befindet sich am Strandbad Seeglas und ist mit einem großen roten Ballon gekennzeichnet. Von dort sind es nur wenige Meter direkt in die Wechselzone. Beim Tegernsee Triathlon herrscht unterhalb einer Wassertemperatur von 16 Grad auf beiden Distanzen Neoprenpflicht. Über 22 Grad herscht Neoprenverbot. Ausschlaggebend ist die offizielle Wassertemperatur am 07. Juli. Diese werden wir dann natürlich ab 7 Uhr vor Ort veröffentlichen.

Wechselzone: Die Wechselzone öffnet um 7.00 Uhr. Hier müsst Ihr Euer Fahrrad und Euch selbst einchecken. Am Fahrrad muss der Rahmenaufkleber vorne am Oberrohr links und rechts angebracht sein (Nummern liegen den Startunterlagen bei). Ihr müsst mit geschlossenem, nach STVO zugelassenem und mit Helmnummer vorne, links und rechts gekennzeichnetem Fahrradhelm (Nummern liegt ebenfalls den Startunterlagen bei) die Wechselzone betreten. (Bitte unbedingt darauf achten, dass der Helm der STVO entspricht, sonst ist kein Start möglich). Die Wechselzone schließt für alle Distanzen um 8.30 Uhr. Später Anreisende können nicht mehr berücksichtigt werden! Auch müssen alle Teilnehmer die Wechselzone dann verlassen haben. Nach dem Wettkampf müssen Räder bis spätestens 14 Uhr abgeholt werden. Für in der Wechselzone abgestellte Räder und Utensilien kann keine Haftung übernommen werden.

Radfahren/Radstrecke: Auf der Radstrecke befinden sich zwei Wendepunkte (Olympische Distanz: vier Wendepunkte), die umfahren werden müssen. Windschattenfahren und ständiges Nebeneinanderfahren ist verboten und wird kontrolliert. Der Abstand zum Vordermann muss mindestens zehn Meter betragen. Beim 1. und 2. Verstoß wird je eine Zeitstrafe ausgesprochen, der 3. Verstoß führt zur Disqualifikation. Jeder Teilnehmer muss einen der Prüfnorm entsprechenden Radhelm tragen. Dieser ist beim Einchecken in die Wechselzone vorzuzeigen. Oberbekleidung ist Pflicht. Die Straßenverkehrsordnung und das Rechtsfahrgebot sind unbedingt einzuhalten. Achtung: Es wird auf öffentlichen, gesperrten Straßen gefahren! (Trotzdem Durchfahrt der Linienbusse, Einsatzfahrzeuge von Polizei, Feuerwehr und BRK/Notarzt möglich)

Laufen/Laufstrecke: Auf der Laufstrecke gibt es drei Verpflegungsstellen (bei km 0,2; km 2,5 und km 7,0) mit Wasser, Iso und Obst. Die Startnummer ist auf der Vorderseite zu tragen, jeder Teilnehmer muss eine Oberbekleidung tragen. Die Sprintdistanz wendet bei Kilometer 2,5, hier ist ein Wendepunkt eingerichtet.

Startutensilien/Gepäckdepot: Bitte alle Wechselutensilien am Rad in der Wechselzone deponieren und mit Wechselbeutel-Aufkleber markieren. (liegt den Startunterlagen bei) Für andere Bekleidung oder Gepäck, das der Teilnehmer nicht während des Wettkampfs benötigt, steht eine Gepäckaufbewahrung im Start-/Zielbereich zur Verfügung. Für Gegenstände in der Wechselzone und im Gepäckdepot kann keine Haftung übernommen werden.

Zeitlimits: Das Zeitlimit fürs Schwimmen beträgt 50 Minuten. Für Radfahren und Schwimmen zusammen dürfen maximal 2:35 Stunden benötigt werden. Der Zielschluß erfolgt um 13.00 Uhr

Einzeldistanzen 2019 ausgebucht

Written by admin on Juli 1st, 2019. Posted in News

Der Tegernsee Triathlon 2019 ist komplett ausgebucht.

Vor Ort wird es keine Nachmeldemöglichkeit geben.

 

Radsupport 2019 übernimmt Fun Sports Bad Wiessee

Written by peter on Juni 22nd, 2019. Posted in News

Den Fahrradsupport beim Triathlon 2019 übernimmt heuer die Firma Fun Sports aus Bad Wiessee
Tobias Gehrke steht euch am 7. Juli mit Rat und Tat zur Seite und unterstützt euch bei technischen Defekten.
Und auch wenn es keine Probleme gibt, freut sich Tobi über einen Besuch an seinem Stand.
Fun Sport Bad Wiessee – Im Winter Skilanglauf und im Sommer Radsport! Bei uns finden Sie alles für Ihren Lieblingssport vom MTB bis Rennrad mit oder ohne „E“, vom Langlaufequipment Ski, Schuhe, Wax sowie Skirollern – Sommer wie Winter.
https://www.fun-sports24.de/

Sport&Physiotherapie Zentrum Oberland massiert euch wieder fit

Written by admin on Juni 12th, 2019. Posted in News

 

                                            1412535_558789834208695_1046408098_o

 

Am 07. Juli stehen auch die Profis vom Sport & Physiotherapie Zentrum Oberland mit Rat und vor allem Tat zur Seite. Drei Physiotherapeuten werden Ihr bestes geben, damit Ihr nach den Strapazen schnell wieder auf die Beine kommt.

 

Also unbedingt am Sonntag einen Besuch am Stand des Sport & Physiotherapiezentrum Oberland einplanen.

 

Sport & Physiotherapie Zentrum Oberland
Miesbacherstrasse 1
83703 Gmund

08022-7060273
info@spz-oberland.de
www.spz-oberland.de

 

 

 

 

Neoprenverleih-Service beim Tegernsee Triathlon 2019 von jolsport.at

Written by peter on Februar 15th, 2019. Posted in News

Auch in diesem Jahr habt Ihr wieder die Möglichkeit bei unseren Partner www.jol.at einen Neoprenanzug zu leihen

Neueinsteiger? Hobbytriathlet? Noch ohne Neoprenanzug? JOLsport bietet euch die Möglichkeit die „zweite Haut“ des Sportlers,
den Neopren, kennenzulernen und im Wettkampf zu testen.

Wir bieten Neopren-Anzüge zur Miete und ein Neopren-Testschwimmen an. Auf diese Weise könnt ihr euch selbst von den Vorteilen eines Schutzanzuges und der Qualität der Camaro-JOLsport-Anzüge überzeugen.

Die Miete für den Neopren beträgt 35 Euro, beim Verleih ist ein Lichtbildausweis als Pfand zu hinterlegen.
Es gibt nur eine begrenzte Menge an Leih-Neoprens, bitte also um Voranmeldung per E-Mail. Die Reservierung erfolgt nach Eingang der Meldungen, solange der Vorrat reicht.

Wer nach dem Testschwimmen von seinem Leihanzug überzeugt ist, oder wer den Kauf eines solchen ohnehin schon geplant hat, einfach auf der Triathlon-Messe am JOLsport-Stand vorbeikommen.

Beim Kauf eines Anzuges wird die Leihgebühr abgezogen.

Voranmeldung an: sales@jol.at

 

 

Informationen zu Strassensperrungen und Behinderungen am 07. Juli 2019

Written by admin on August 27th, 2018. Posted in News

Strassensperrungen und Behinderungen beim  Tegernsee Triathlon 2019:

Im Rahmen des Tegernsee Triathlons wird es zu folgenden Straßensperren kommen,
am 07.07.19 sind die B307 zwischen Seeglas und Tegernsee Ortseingang, sowie die Staatsstraße 2076 zwischen Seeglas und Hausham jeweils von 9:00 Uhr bis ca. 11:30 Uhr gesperrt.

Der Parkplatz Seeglas wird am Samstag, 06.07., und Sonntag, 07.07., komplett gesperrt sein. Es wird gebeten, stattdessen auf den Volksfestplatz auszuweichen.

Teilnehmerfotos vom Tegernsee Triathlon 2018

Written by peter on Juli 3rd, 2018. Posted in News

Deine Sportliche Leistung beim Tegernsee Triathlon 2018 in Bildern

Event-gucker.at unser Partner für die Teilnehmerfotografie, wird euch auch in 2018 während des Triathlons an mehreren Stellen fotografieren, und die Bilder dann auf www.event-gucker.at  präsentieren.

Ihr findet die Bilder direkt unter https://www.event-gucker.at/?l=de zu einem fairen Preis

 

Ergebnisse 2018

Written by admin on Juli 1st, 2018. Posted in News

Hier gehts zu den Ergebnissen 2018:

https://my1.raceresult.com/91482/results?lang=de

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.